Aktuelle Meldungen

19.10.2015

Wanderausstellung Deutscher Bundestag im Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum

In der Zeit vom 19. bis 23. Oktober 2015 präsentierte sich auf Initiative des Bundestagsabgeordneten Siegmund Ehrmann die Wanderausstellung Deutscher Bundestag im Foyer des Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrums.

Zur Ausstellungseröffnung begrüßte Bibliotheksleiterin Frau Schmelnik und der stellvertretende Bürgermeister Herr Hackstein die anwesenden Gäste. Anschließend warb Siegmund Ehrmann in einer kurzen Ansprache besonders bei den Schülerinnen und Schülern für demokratische Grundwerte. Er lud sie ein, künftig ihr Wahlrecht zu gebrauchen, um bei der Zusammensetzung von Räten und Parlamenten auf den verschiedenen Ebenen mitzubestimmen und sich für unser demokratisches Gemeinwesen zu interessieren und daran mitzuwirken. Schulleiter- und Schulleiterinnen waren ebenso erschienen wie einige Vertreter/innen aus Politik und Stadt. Nach der offiziellen Eröffnung führten die Referentinnen des Referats für Öffentlichkeitsarbeit die Gruppen durch die Ausstellung, und einige nutzten die Gelegenheit, mit Herrn Ehrmann selbst über aktuelle Themen zu diskutieren.

Auf zwanzig Schautafeln werden alle wesentlichen Informationen über den Deutschen Bundestag und seine Mitglieder gezeigt. Weiterhin liegt Informationsmaterial zur Mitnahme bereit. Während der gesamten Ausstellungsdauer standen zwei Referentinnen zur Verfügung.

Zurück zu: Aktuell

Aktuelles

24.03.2017
Erklärung zur Abstimmung über die PKW-Maut

Der Deutsche Bundestag stimmt heute über den Entwurf eines Ersten Gesetzes zur Änderung des...

weiterlesen

23.03.2017
Vernissage anlässlich des zweijährigen Bestehens des Wirtschaftsforums der SPD

Anlässlich seines zweijährigen Bestehens lud das Wirtschaftsforum der SPD am 23. März zur...

weiterlesen

14.03.2017
Siegmund Ehrmann und Ibrahim Yetim diskutieren mit Betriebs- und Personalräten

Die Abgeordneten Siegmund Ehrmann, MdB und Ibrahim Yetim, MdL hatten zum regelmäßig stattfindenden...

weiterlesen

08.03.2017
3,88 Mio Eur aus Berlin für die Sanierung des Sportparks Asberg

Die Sanierung des Sportparks Asberg wird mit 3,88 Mio Euro aus dem Bundeshaushalt gefördert. Aus...

weiterlesen