Aktuelle Meldungen

03.11.2015

Betriebs- und Personalräte diskutierten mit Siggi Ehrmann

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hatten die Abgeordneten Siegmund Ehrmann und Ibrahim Yetim zum Betriebs- und Personalforum eingeladen.

Siegmund Ehrmann berichtete über die geplante Reform in der Pflegeausbildung und die damit verbundene Aufwertung des Altenpflegeberufs. Die Pflegeberufe sollen attraktiver werden, damit der zunehmende Bedarf an Pflegekräften im Zuge des demografischen Wandels in Zukunft gedeckt werden kann. In diesem Zusammenhang kam auch das geplante Krankenhausstrukturgesetz zur Sprache, das u.a. eine Qualitätssicherung durch ausreichend Pflegepersonal enthalten wird.

Die Betriebsräte einer Zeitarbeitsfirma begrüßten die Änderungen im Asylbewerbergesetz, das den Menschen künftig schneller die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit erlaubt. Grundsätzlich waren sich alle Akteure einig, dass im Bereich der Arbeitspädagogik für Langzeitarbeitslose, für Menschen mit (Lern)-Behinderungen und für die Menschen, die bei uns Zuflucht suchen, sehr viel Handlungsbedarf besteht. Es müssen große Anstrengungen unternommen werden, um möglichst vielen den Zugang zur Ausbildung und zur Integration in den Arbeitsmarkt zu verhelfen. Siegmund Ehrmann dankte den Gästen für ihre Diskussionsbeiträge und nahm einige konstruktive Anregungen mit auf den Weg.

 

Zurück zu: Aktuell

Aktuelles

30.06.2017
Historische Entscheidung im Bundestag für die Ehe für alle

Die Abstimmung im Deutschen Bundestag zur „Ehe für alle“ ist das Ergebnis eines jahrzehntelangen...

weiterlesen

29.06.2017
Zu Besuch bei Siggi Ehrmann in Berlin

Vier spannende Tage verbrachten 50 Bürgerinnen und Bürger aus Moers, Neukirchen-Vluyn, und Krefeld...

weiterlesen

02.06.2017
Siegmund Ehrmann, MdB: „Mitbestimmung ist Kern sozialer Marktwirtschaft“

Gast aus Moers bei der Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion Unter dem...

weiterlesen

24.03.2017
Erklärung zur Abstimmung über die PKW-Maut

Der Deutsche Bundestag stimmt heute über den Entwurf eines Ersten Gesetzes zur Änderung des...

weiterlesen