Aktuelle Meldungen

03.11.2015

Betriebs- und Personalräte diskutierten mit Siggi Ehrmann

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hatten die Abgeordneten Siegmund Ehrmann und Ibrahim Yetim zum Betriebs- und Personalforum eingeladen.

Siegmund Ehrmann berichtete über die geplante Reform in der Pflegeausbildung und die damit verbundene Aufwertung des Altenpflegeberufs. Die Pflegeberufe sollen attraktiver werden, damit der zunehmende Bedarf an Pflegekräften im Zuge des demografischen Wandels in Zukunft gedeckt werden kann. In diesem Zusammenhang kam auch das geplante Krankenhausstrukturgesetz zur Sprache, das u.a. eine Qualitätssicherung durch ausreichend Pflegepersonal enthalten wird.

Die Betriebsräte einer Zeitarbeitsfirma begrüßten die Änderungen im Asylbewerbergesetz, das den Menschen künftig schneller die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit erlaubt. Grundsätzlich waren sich alle Akteure einig, dass im Bereich der Arbeitspädagogik für Langzeitarbeitslose, für Menschen mit (Lern)-Behinderungen und für die Menschen, die bei uns Zuflucht suchen, sehr viel Handlungsbedarf besteht. Es müssen große Anstrengungen unternommen werden, um möglichst vielen den Zugang zur Ausbildung und zur Integration in den Arbeitsmarkt zu verhelfen. Siegmund Ehrmann dankte den Gästen für ihre Diskussionsbeiträge und nahm einige konstruktive Anregungen mit auf den Weg.

 

Zurück zu: Aktuell

Aktuelles

24.03.2017
Erklärung zur Abstimmung über die PKW-Maut

Der Deutsche Bundestag stimmt heute über den Entwurf eines Ersten Gesetzes zur Änderung des...

weiterlesen

23.03.2017
Vernissage anlässlich des zweijährigen Bestehens des Wirtschaftsforums der SPD

Anlässlich seines zweijährigen Bestehens lud das Wirtschaftsforum der SPD am 23. März zur...

weiterlesen

14.03.2017
Siegmund Ehrmann und Ibrahim Yetim diskutieren mit Betriebs- und Personalräten

Die Abgeordneten Siegmund Ehrmann, MdB und Ibrahim Yetim, MdL hatten zum regelmäßig stattfindenden...

weiterlesen

08.03.2017
3,88 Mio Eur aus Berlin für die Sanierung des Sportparks Asberg

Die Sanierung des Sportparks Asberg wird mit 3,88 Mio Euro aus dem Bundeshaushalt gefördert. Aus...

weiterlesen