Kultur und Medien

25.02.2016

Gespräch mit dem bulgarischen Kulturminister Vezhdi Rashidov

Am Dienstag traf Siegmund Ehrmann den bulgarischen Kulturminister Vezhdi Rashidov in Berlin zu einem Gespräch. Thema war unteranderem die Ausgestaltung der zukünftigen bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft im Jahr 2018. Bulgariens Kultur und Geschichte soll europaweit in den Fokus gerückt und der kulturelle Austausch mit anderen Ländern gestärkt werden. Bulgarische Kunst und Kultur werden zudem 2019 ein zentrales Thema sein, da die Stadt Plowdiw mit der italienischen Stadt Matera europäische Kulturhauptstadt wird.

Minister Rashidov und Siegmund Ehrmann betonten, dass europäischer, kultureller Austausch und Zusammenhalt in einem Europa mit offenen Grenzen und gesicherten Außengrenzen trotz der momentan herausfordernden Situation in Europa unabdingbar sei.

Zurück zu: Aktuell

Aktuelles

22.09.2016
Blaulichtkonferenz der SPD-Bundestagsfraktion: Gäste aus Moers in Berlin

Unter dem Motto „Herausforderungen im Bevölkerungsschutz“ hat die SPD-Bundestagsfraktion am...

weiterlesen

22.09.2016
Sonntagskonzert mit der Türk-Heinen-Isfort „Electric Band“

Am kommenden Sonntag dürfen sich die Krefelder Jazzliebhaber wieder auf ein schönes Konzert freuen,...

weiterlesen

21.09.2016
Kultour mit Siggi Ehrmann im Schacht IV

In der Reihe „Kultour mit Siggi“ hatte der Bundestagsabgeordnete und Jazz-Liebhaber Siegmund...

weiterlesen

20.09.2016
IGBCE Skatturnier findet großen Zuspruch

Auch in diesem Jahr führte die IGBCE Ortsgruppe Moers-Süd zum elften Mal ihr traditionelles...

weiterlesen